Ein Sommerhut, der weich und anschmiegsam sitzt ohne einzuengen und unter dem dein Baby oder Kind nicht schwitzt, dazu noch mitwachsend und schlicht, dabei etwas verspielt, mit Nackenschutz natürlich und ohne jegliche Klebstoffe oder Kunststoffverstärkungen: das sind unsere Schirmlinge

Aber nochmal von vorne. Schirmlinge werden - selbstverständlich - von unserem Team in Osnabrück für dein Baby oder Kind in sorgsamer Handarbeit genäht. Vom Schnitt bis zum Endprodukt fair und nachhaltig. Als wir anfingen, unsere Sonnenhüte für Babys zu konzipieren, hatten wir klare Vorstellungen:

  • Hauptstoff aus Wolle-Seide, da diese einen natürlichen UV-Schutz bietet
  • Schutz von Nacken und Gesicht vor der Sonne
  • keine Bügeleinlagen aus (klebenden) Polyestermaterial
  • mitwachsend, denn man soll pro Saison nicht mehrere Größen kaufen müssen
  • ohne Bändchen am Hals und natürlich trotzdem sicherer Sitz auf dem Kopf

Sonnenhut mit Ringeln aus Wolle-Seide mit Erdbeeren auf dem Schirm

Mit Schirmlingen ist der Kopf deines Kindes immer gut geschützt - ob beim Buddeln im Garten, in der Trage oder am Meer. Ganz gleich, ob dein Baby noch winzig klein ist oder du schon ein Kindergartenkind hast, kommt der Sonnenhut ohne Bändchen aus und sitzt trotzdem sicher auf dem Kopf. Dabei haben wir eine Regel: nicht auf Zuwachs kaufen. Schirmlinge sind in den Größen 

  • 0-3 Monate, ab 33 cm Kopfumfang (Ausgezeichnet mit NB)
  • 3-9 Monate, ab 40 cm Kopfumfang (Ausgezeichnet mit 0)
  • 9-18 Monate, ab 42 cm Kopfumfang (Ausgezeichnet mit 1)
  • 14-36 Monate, ab 45 cm Kopfumfang (Ausgezeichnet mit 2)
  • 2-4 Jahre, bis 50 cm Kopfumfang (Ausgezeichnet mit 3)

erhältlich. Je nach Kopfform deines Kinder kann es sein, dass du den Schirmling etwas kleiner oder größer benötigst. Durch den dehnbaren Wolle-Seide Stoff wächst der Schirmling lange mit, meist deutlich länger als wir es angeben. 

 

Ob du den Schirmling lieber etwas luftiger am Kopf deines Kindes magst oder er eher straffer sitzen soll, ist dabei reine Geschmackssache. Bitte bedenke aber, dass, wenn der Stoff straffer am Kopf sitzt, die UV-Schutzwirkung auch geringer ist. 

 

Beim Aufsetzen der Schirmlinge haben wir einen Tipp für dich: Setze den Schirmling auf und ziehe an den Enden des Gummis den Schirmling einmal Richtung Kinn. So sind die Ohren deines Kindes bedeckt und gut vor der Sonne geschützt.