Die Materialsuche und unsere Ansprücke

Wenn wir euch in den letzten Jahren gefragt haben, was ihr euch an Windelinge-Neuheiten wünscht, kam eine Antwort ganz sicher: eine nachhaltige Badehose. Und das wollen wir auch - schon so lange. Aber unser Anspruch, ausschließlich natürliche Materialien zu verwenden und ein Produkt, was Chlor- und Meerwasser, Sonne und Sand standhalten muss, dabei einen möglichst hohen UV-Schutz hat, geht nicht zusammen.
Wir haben mit uns gerungen, gerätselt und hin und her überlegt, wie wir diesen Wunsch mit unseren Ansprüchen an Nachhaltigkeit, Qualität und die Verwendung natürlicher Materialien (wie wir es verstehen) umsetzen können. All unsere Versuche und Überlegungen mit rein natürlichen Fasern zu arbeiten, haben nicht zum gewünschten Ergebnis geführt: sie waren kalt, nass, schwer.

Dennoch haben wir weiter gemacht und können euch heute ein Produkt, welches im Sinne der Nachhaltigkeit, Qualität und regionaler Fertigung all unseren Ansprüchen genügt präsentieren: Der Schwimmling!

Nachhaltig bis in den Innenstoff: unsere Badehosen

Genäht wird diese Badehose, wie alle Lingerei Produkte, in unserer eigenen Werkstatt in Osnabrück. Wir haben uns hier für die Verarbeitung eines ganz besonderen Stoffes entschieden! Unser Badehosen-Stoff ist Ökotex 100 zertifiziert, Chlor- und Sonnencreme/-ölresistent, hat einen UV-Schutzfaktor 50+ und das wichtigste für uns: Er besteht aus recycelten Fischernetzen! Die Netze werden als sog. "Geisternetze" aus den Meeren gesammelt, gereinigt und zu neuwertigen Fasern verarbeitet. Und zwar nicht nur der Außenstoff, sondern auch das Futter und sogar unsere Etiketten bestehen aus recyceltem Polyester.