neue Modelle immer Donnerstag 21:00

Windelinge von Geburt an?

Immer wieder werden wir gefragt, ob man denn mit Windelingen von Geburt an wickeln kann. Gerade der Nabelschnurrest oder auch das Kindspech, der sehr dunkle und zähe erste Stuhlgang des Neugeborenen, werden dabei als mögliche Hindernisse gesehen. Kurz gesagt: Na klar! Das ist gar kein Problem. Höchstens ein paar Kleinigkeiten gibt es zu beachten.

Beim Nabelschnurrest herrscht die größte Unsicherheit. Aber tatsächlich kann man da nicht viel falsch machen. Idealerweise versucht man beim Wickeln die Nabelregion, bis zum Abfallen des Nabelschnurrestes, trocken zu halten. Das geht mit den Winzlingen, unserer Neugeborenengröße, perfekt. Der obere Rand der Überhose wird einfach so weit wie nötig nach vorne umgeschlagen. Wenn doch einmal Urin oder Stuhl an den Nabel kommt, kann man diesen einfach mit einem sauberen Lappen und warmem Wasser reinigen. Im Normalfall sind keine Desinfektionsmittel, Puder oder sonstige Utensilien zur Pflege notwendig. Im Zweifel berät euch dazu eure Hebamme. Auch wenn der Nabelschnurrest feucht werden sollte, gibt es in aller Regel keinen Grund zur Sorge. Solange der Nabelgrund nicht gerötet ist, ist eine Entzündung sehr unwahrscheinlich. Meist wird in diesen ersten Tagen die Abheilung aber auch engmaschig kontrolliert. Also, alles ganz unkompliziert!

Die zweite häufige Frage ist die, ob sich das Kindspech denn überhaupt unkompliziert rauswaschen lasse und ob man sich die schönen Windeln nicht so direkt „versaut“. Aber keine Sorge. Auch dieser erste Stuhlgang ist komplett wasserlöslich. Einlagen, die damit verschmutzt sind, können ganz ohne besondere Vorbehandlung gewaschen werden.

Zur Sicherheit kann man in den ersten Lebenstagen sonst, statt Einlagen zu nutzen, z.B. eine gefaltete Mullwindel ums Baby wickeln.

Möglicherweise mit Kindspech verschmutzte Wollüberhosen bekommt man beispielsweise mit unserer Wollfettseife, oder bei gröberer Verschmutzung, mit unserer Fleckenseife rückstandslos sauber.

Also: Nur Mut dazu, von Anfang an mit Windelingen zu wickeln!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.