Achtung: Versandpause vom 10. bis 14. Mai - Bestellungen in dem Zeitraum werden erst ab dem 15. Mai versendet

Unsere Wetbags aus Wolle

Kennt ihr eigentlich schon unsere Wollwetbags? Diese sind nicht nur wunderschön, sondern kommen auch ohne Polyester oder andere Kunstfasern aus. Auch werden weder Klett, noch Reißverschlüsse oder Druckknöpfe benötigt. Geöffnet und befüllt werden die Wetbags durch eine großzügige Lasche, die einfach über die Öffnung gestülpt wird. So kann nichts herausfallen und die Einlagen bleiben genau da wo sie sein sollen. 

Gebrauchte Einlagen oder andere Nasswäsche kann so plastikfrei aufbewahrt und transportiert werden. 

 

Unsere Wetbags gibt es in drei Größen:

Mini: für Läppchen, Slipeinlagen, Stilleinlagen, Unnerbüxlinge oder sogar eine Hanfflat.

Standard: für kurze Ausflüge mit Platz für bis zu drei Hanffalts.

Groß: für längere Ausflüge, zum Sammeln über mehrere Tage oder auch für z.B. nasse Badesachen.

Die große Wetbag hat jede Menge Platz für benutzte Windeln, Einlagen, nasse Kleidung und vieles mehr. Sie hat außen ein weiteres Fach für trockene Einlagen oder Wickelutensilien. Außerdem ist ein Gummi vernäht, mit welchem sie kompakt zusammengehalten und verstaut werden kann und eine Schlaufe um sie aufzuhängen.

Wie halten die Wollwetbags dicht?

Genau wie unsere Wollwindeln, müssen die Wetbags gefettet werden, damit die wasserabweisend werden und die Feuchtigkeit nicht nach außen gelangt. 

Dies funktioniert auch genau wie beim Fetten der Windelinge. 

Man kann die Wetbags auch einfach im gleichen Fettbad fetten. 

Und wieviel Wollfett wird benötigt? Für einen Standardwetbag sollte man ca. einen gestrichenen Windelingelöffel (1/2 Teelöffel) und für einen großen Wetbag etwa zwei Windelingelöffel (ein ganzer Teelöffel) Wollfett nehmen. 

Auch hier sollte zu Beginn am besten zweimal gefettet werden. Danach halten unsere Wetbags die Feuchtigkeit sehr gut im Inneren, solange man nicht zuviel Druck ausübt. 

So sind sie eine wirklich tolle, plastikfreie Alternative zur Aufbewahrung und zum Transport gebrauchter Saugeinlagen und nasser Wäsche.

 

Tags: Wetbag, Wolle

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.